*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

Das Spielglück kehrte zurück. Mit einem hart erkämpften und glücklichen 2:0 Auswärtssieg holten die Jungs von Trainer Tabernig Günter die ersten 3 Punkte in dieser Saison. Erler Manuel und Kirchmair Martin sorgten mit ihren Toren für den sehr sehr wichten Sieg. Spielbericht online!

SV Irschen - URC Thal/Assling 0:2 (0:1)
Tore: Erler, Kirchmair

Aufstellung:
Fuchs Chr.; Tabernig; Wurzer, Lusser; Bodner, Marx, Fuchs M., Kontschieder, Hainzer; Kirchmair (70. Gasser E.; 86. Unterweger), Erler (60. Kofler)
 
Der Personaldecke für dieses Spiel wurde sehr dünn. Vom bereits kleinen Kader musste man diesmal auch noch auf den gesperrten Kapitän Jungmann Michael, sowie den erkrankten Gasser Robert verzichten. Dies ließ Trainer Günter Tabernig zu einem kurzzeitigen Comeback bewegen. Thals Trainer übernahm den Liberoposten. Zudem versuchte es auch Gasser Erwin nach seiner Verletzungspause mit einem Comeback, welches leider nur von kurzer Dauer sein sollte.
 
Die Gäste aus Thal starteten etwas verunsichert in diese Partie und dies ermöglichte dem SV Irschen bereits in der Anfangsphase zu einigen gefährlichen Strafraumsituationen.
Bereits in der 8. Spielminute konnte Schlussmann Fuchs Christian Irschens Routinier Scheiber nur mit einer Notbremse stoppen. Dies hatte einen Elfmeter zur Folge, doch zum Glück verzichtete Schiri Einspieler wenigstens auf eine rote Karte. Den schwach geschossenen Elfmeter konnte der an diesem Tag extrem sichere Rückhalt Fuchs Christian sogar herunterfangen.
 
Diese Spielszene war irgendwie ein Befreiungsschlag für die Gäste, welche sich auch auf die restlichen 35 Spielminuten der 1. Halbzeit auswirkte. Nun stand man etwas sicherer und konnte die Angriffsbemühungen der Heimischen schon früh genug unterbinden. Selbst konnte man an diesem Tag jedoch keine Akzente setzen, da man viel zu schnell und überhastet die Bälle in der Vorwärtsbewegung verlor.
 
Mit dem ersten richtigen Torschuss gelang jedoch die Führung. Kontschieder Clemens konnte einen Konterangriff der Irschener schnell unterbinden und setzte den erst 16-jährigen Bodner Max in Szene. Unser Flügelflitzer zog in Richtung Strafraum hinein und zirkelte den Ball in Richtung langes Eck. Irschens Schlussmann konnte den scharfen Schuss nicht festhalten und Erler Manuel war es, der den auf das Tor rollende Ball über die Torlinie drückte. Mit dem überraschenden und etwas glücklichen 1:0 ging es auch in die Halbzeitpause.

In den zweiten 45 Minuten war man nur noch auf Verwaltung des Ergebnisses aus. Irschen unter der Regie von Huber Lukas erzeugte sehr viel Druck. Zweimal konnten Thals Abwehrspieler für den bereits geschlagenen Tormann Fuchs auf der Linie retten. Auf der Gegenseite machten es die Gäste, nachdem ihnen zunächst ein klarer Handselfmeter vorenthalten blieb, besser. Daniel Marx erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball und ermöglichte seiner Mannschaft die große Konterchance 3 gegen 2. Marx setzte den nächsten jungen 17-jährigen Kirchmair Martin in Szene und dieser behielt wie ein Routinier vor dem gegnerischen Tor die Nerven und schob den Ball neben der Stange hinweg ins Tor.
 
Dies war zugleich auch die Vorentscheidung. Obwohl noch rund 20 Minuten zu spielen waren, konnte man aber schon erahnen, dass dem SV Irschen heute kein Tor mehr gelingen wird. Zu fahrlässig war man einfach vor dem gegnerischen Tor und konnte 4 Tausenderchancen nicht nutzen. Die letzte vergab Scheiber Helmuth alleinstehen vor Fuchs Christian. Überpünktlich pfiff Schiedsrichter Einspieler die Partie ab und ließ die URC Thal/Assling über die ersten längst fälligen 3 Punkte jubeln. Damit schrieb Thal-Assling auf Irschner Boden, wo bislang 1:11 Tore zu verzeichnen waren, erstmals im fünften Antreten an.

Kommentare   

#1 JUGO 2010-08-17 11:24
Die Fussballbericht e sind zurzeit ohne Bilder. Deswegen suchen wir jemanden der uns manchmal ein paar Fotos machen könnte. Bitte melden. Ist auch für den Nachwuchs gedacht! Mannschaftsfoto s aller Mannschaften folgen....

Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang