*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

sachsenburga1Kraftakt in Sachsenburg. Gegen die mit Topfussballern gespickte Oberkärntner Mannschaft konnte man einen verdienten 3:0 Auswärtserfolg erzielen.

Bereits nach 3 Minuten überhob Kerrniqi Denis seinen Gegenspieler und tauchte allein vor Torhüter Penker auf. Thals Stürmer spitzelte den Ball am herauslaufenden Tormann vorbei und hätte den Ball nur noch ins leere Tor schießen müssen. Dabei wurde er von Tormann Penker mit einem Bodycheck umgestoßen. Zur Überraschung aller gab es anstatt Elfmeter und roter Karte wegen Torraub, unverständlicherweiße Freistoß für Sachsenburg.

Sachsenburg erspielte sich in der Anfangsviertelstund ein spielerisches Übergewicht und kam in der 10. Minute nach einem flachen Ball von der linken Seite durch Stojanovic zur ersten Chance. Er schoss aber rechts am Tor vorbei. Dann war es wieder Mandir mit einer gefährlichen Flanke in den Strafraum, welche bei Freund und Feind vorbei am langen Eck ging. Kurz darauf wieder die gleiche Aktion. Flanke Mandir und am langen Eck kam Gaspersic zum Kopfball, welchen Fürhapter Julian stark parieren konnte.

Dann konnte sich Thal/Assling etwas besser auf die starke Sachsenburger Seite mit Mandir einstellen und kam bei Gegenangriffen selbst zu tolle Möglichkeiten. In der 17. Minute ließ Kerrniqi 2-3 Gegenspieler am 20er stehen und zirkelte den Ball mit dem schwächeren linken Fuß an die Querlatte. Kurz darauf wurde Kerrniqi von Huber Florian in die Gasse geschickt und lief allein auf das gegnerische Tor zu. Dabei wurde er irrtümlich wegen Abseits zurückgepfiffen.

In der 24. Minute war es dann aber soweit. Nach einer tollen Aktion über Kerrniqi und dem diesmal sehr starken Blaz Bozic, brachte letzterer den Ball auf den langen Pfosten zu Kofler Pascal. Dieser legte den Ball wieder vor das Tor herein, von wo sein Bruder Kevin den Ball über die Linie drückte. Die Heimischen protestierten dabei stark auf eine Abseitsposition.

Nur 5 Minuten später kamen die Gäste zur nächsten großen Möglichkeit. Kofler Dominik umkurvte den herauslaufenden Torhüter Penker und konnte nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Penker bekam zurecht die rote Karte. Den daraus resultierenden Freistoß setzte Kerrniqi für den bereits geschlagenen Torhüter knapp neben das Tor.

Kurz vor der Halbzeitpause kamen die Gäste zu weiteren Kontermöglichkeiten, spielten die Aktionen trotz Überzahl jedoch zu hastig und zu genau, sodass nichts dabei heraus kam.

In den zweiten 45 Minuten beherrschte man das Spiel vollkommen. Taktisch perfekt eingestellt, ließ man in der Defensive gar nichts zu und kam selbst noch zu einigen Tormöglichkeiten. In der 50. Minute lief Kerrniqi allein auf das Tor zu, war aber überrascht dass der neue Torhüter so früh heraus kam und ihm den Ball wegspielte. In der 57. Minute der nächste Thaler Angriff. Huber spielte durch die Mitte auf Kofler Dominik, und dieser schob den Ball alleinstehend vor dem gegnerischen Torhüter in die Maschen.

Thal/Assling spielte den Vorsprung gekonnt herunter und erhöhte in der 74. Minute auf 3:0. Nach einer Freistoßflanke von Bozic auf die zweite Stange, brauchte Moser Julian den Ball nur noch einnicken. In der Schlussviertelstunde hatte dann auch noch Kerrniqi mit einem Hacken-Volleyschuss eine große Chance. Aber ein Tor wollte ihm in diesem Spiel verwehrt bleiben. Am Ende durften die Jungs von Trainer Alempic über 3 wichtige Punkte jubeln.

Veranstaltung

Bausteinaktion Tennis

Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Kirchmair Elisabeth, 5 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 64

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang