*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

lind2021hNach der Niederlage gegen Greifenburg ging es am Sonntag zum schweren Auswärtsspiel nach Hermagor. Eine gefährliche Mannschaft, die seit der Niederlage in der 1. Runde in Villach kein Spiel mehr verloren hatte.

 
In den ersten 30 Minuten startete die Heimmannschaft stark in die Partie und setzten die Gäste zunehmend unter Druck. Erst nach dem 0:1 Rückstand kamen die Gäste besser ins Spiel und wachten auf.
 
- 8 Minute: Freistoß für Thal von Dindic vor das Tor getreten. 2 Thaler Spieler knapp am Ball vorbei.
- 12. Minute: Matrouga gewinnt Laufduell gegen Trojer Tobias. Seinen Stanglpass klärt Jungmann gerade noch vor Kofler.
- 14. Minute: Hermagors Kofler wird im Strafraum freigspielt, schießt aber aus eher spitzem Winkel über das Tor.
- 17. Minute: Konter über Thals Moser, doch auf den frei mitlaufenden Dindic zu spielen, schießt Moser neben das Tor.
- 19. Minute. Zunächst wehrt Jungmann wieder einen Stanglpass zur Ecke ab. Den darauffolgenden Eckball auf den langen Pfosten, auf einen aufgerückten Hermagorer, konnte Fürhapter gut abwehren.
- 24. Minute: Eckball Trick der Heimischen. Pass in den Rückraum, 2 Spieler laufen über den Ball und Kofler Ph. kommt von der Strafraumgrenze frei zum Schuss. Knallt den Ball aber übers Tor.
- 25. Minute: Martrouga lässt über die rechte Seite Trojer und Kofler K. stehen und schießt aus rund 11 m Entfernung das Leder an Fürhapter vorbei ins Tor.
- 28. Minute: Angriff über Thals rechte Seite. Patterer Peter bringt den Querpass auf Kofler Dominik. Dieser spitzelt den Ball am herauslaufenden Torhüter vorbei und bräuchte den Ball nur noch ins Tor schieben. Er rutschte aber leider am tiefen Boden aus.
- 30. Minute: Weiter Einwurf von Walder David in den Strafraum. Kofler Dominik kommt im 5m Raum zum Schuss. Spitzel den Ball aber aus kurzer Distanz direkt auf den Torhüter.
- 38. Minute: Freistoß von Kofler Pascal aus 28 m Entfernung streicht knapp am Pfosten vorbei.
- 44. Minute: Konter von Hermagor. Kofler bedient den auf der linken Seite mitlaufenden Tschernuth. Dieser schießt aber aus toller Position überhastet über das Tor.
 
In der Halbzeitpause nahm Trainer Alempic den ersten Wechsel vor. Blaz Bozic, der seit dem Radenthein Spiel mit einer leichten Knieverletzung spielt, musste ausgetauscht werden. In der 2. Halbzeit spielten die Gäste um einiges aggressiver nach vorne und kamen von Beginn an gefährlich vor das gegnerische Tor.
Auch die Heimischen waren durch die sich bietenden Räume im Konter gefährlich. Schlussendlich sorgte das Tor von Tschernuth in der 65. Minute für die Vorentscheidung. Auch das Aufbäumen in den letzten 25 Minuten brachte nichts mehr. Das Tor schien für die Thaler an diesem Tag wie vernagelt zu sein.
 
- 51. Minute: nach einem strittigen Foul läuft Kofler Ph. allein auf das Tor von Fürhapter zu, doch Thals Torhüter hält im 1 gegen 1 Duell stark.
- 55. Minute: Großchance für Thal. Dindic bedient Kofler Pascal. Dieser umdribbelt den gegnerischen Torhüter, schießt aber aus eher spitzem Winkel nur noch ins Außennetz.
- 62. Minute: Nächste große Möglichkeit für Thal. 3 vs 3 Angriff. Kofler Pascal bedient seinen Bruder Dominik im Strafraum. Dieser kommt völlig frei zum Schuss. Doch ein Hermagor Spieler rutschte im letzten Moment in den Ball hinein.
- 65. Minute: Tor für Hermagor. Die Heimischen kommen mit einem einfachen Doppelpass über die rechte Seite hinunter. Matrouga spielt in den Rückraum auf Tschernuth und dieser schießt zum 2:0 ins kurze Eck.
- 72. Minute: Dindic schießt nach einer Einzelleistung aus 16 m Entfernung auf das Tor. Der Ball wird abgefälscht und Hermagors Torhüter lenkte den Ball mit den Fingerspitzen an die Querlatte. Von dort sprang der Ball auf die Linie und wieder heraus.
- 77. Minute: Matrouga spielt auf der linken Seite Kofler Ph. in die Schnittstelle und dieser knallt das Leder aufs kurze Eck an die Querlatte.
- 80. Minute: Eckball von der rechten Seite. Den Kopfball von Kofler Kevin parierte der Schlussmann stark und den Nachschuss aus kurzer Distanz donnerte Walder Dave über die Querlatte.
- 80. - 90. Minute: Torchancen im Minutentakt. Schuss von Kofler wurde im Getümmel abgeblockt. Flanke von Kofler D. auf Moser Julian. Dieser kommt im 5m Raum völlig frei zum Kopfball, wurde aber etwas geschoben und köpfelte den Ball über das leere Tor. Dindic visierte aus 20 m Entfernung das gegnerische Tor an und der Ball hätte auch
gepasst, wenn er nicht einen eigenen Mitspieler getroffen hätte. Dann Freistoß für Thal. Hermagors Schlussmann richtete die Mauer ein. Der Ball war jedoch nicht gesperrt und Dindic schoss den Ball am leeren Tor vorbei.

Am Ende musste man aber leider mit hängenden Köpfen den Platz verlassen. Mit der zweiten Niederlage in Folge, verpasste man etwas den Anschluss an die Tabellenspitze. Man hat aber immer noch ein Spiel weniger ausgetragen. Am kommenden Freitag gehts bereits mit dem Heimspiel gegen Sachsenburg weiter. Mit viel Kampf
möchten wir wieder ins Spiel finden und endlich wieder (vor allem zuhause) anschreiben.  

Bausteinaktion Tennis

stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Kirchmair Elisabeth, 5 m²
Hysek Unterweger Michaela, Unterweger Früchteküche GmbH 50 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 63

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang