*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

 

lind2021hVerdienter Auswärtssieg durch einen Doppelpack von Kofler Dominik, Dindic Jasmin und Gomig Oliver. Mit diesem Sieg festigte man sich in den Top 5. Videohighlights online!

Unser Gegner DSG Ledenitzen stand nach 5 Spielen nur mit 1 Punkt da und musste zuletzt eine 0:9 Klatsche in Radenthein hinnehmen. Diesmal kamen jedoch 3 Stammspieler wieder zurück und Thal/Assling war vorgewarnt, keinen Gegner zu unterschätzen. Zumal Ledenitzen auch eine sehr schwierige Auslosung bis jetzt hatte. (VSV, Radenthein, Landskron, Hermagor - den einzigen Achtungserfolg holten sie mit einem 4:4 Unentschieden in Greifenburg). Doch auch Thal/Assling war bzw. ist personell in dieser Saison immer wieder mit Rückschläge konfrontiert. Diesmal fehlten mit Unterlader L., Webhofer St., Trojer Tobias, Blaz Bozic, Kofler Kevin, Kofler P., Juen L., Fuchs J., Schatz beinahe eine komplette Mannschaft, zudem musste nach rund 30 Minuten Ortner Maxi mit einer leichten Muskelverletzung vom Feld. Mit dem jungen Tormann Trojer Simon (17), Lukasser-Weitlaner Rene (15) und Gomig Oliver (16) standen 3 Jungspunde diesmal in der Startelf. Thal/Assling startete stark in die Partie und ging nach 2 Minuten durch einen abgefälschten Stanglpass von Dindic mit 1:0 in Führung. In weiterer Folge blieb Thal/Assling am Drücker und hatte vorallem im Mittelfeld starkes Übergewicht. Nach Flanke von Weitlaner, besorgte Kofler Dominik eiskalt das 2:0 in der 9. Minute. Nach rund einer halben Stunde schraubte der junge Gomig Oliver mit einem satten Schuss ins lange Eck, nach toller Vorlage von Kofler Domi, den Score auf 3:0 hoch.

Die zweite Halbzeit begann mit einem toll gehaltenen Elfmeter unseres sicher agierenden Torhüters Trojer Simon. Danach wurde Thal/Assling wieder aktiver und hatte durch Gomig Oliver, Kofler Dominik und Gasser Felix 3 hochkarätige Torchancen auf das 4:0. Nach einer Standardsituation erzielten die Gastgeber jedoch in der 70. Minute den Anschlusstreffer. Doch Thal/Assling blieb am Drücker und hatte durch den eingewechselten Schönegger Samuel (15) zwei weitere 100%ge Torchancen. Erst in der 80. Minute fiel dann der fällige vierte Treffer. Laufmaschine Moser Julian tankte sich durch und legte vor dem Tor quer auf Kofler Dominik, welcher den Ball via Latte in die Maschen beförderte. Am Ende ein hochverdienter Sieg der jungen Thaler Mannschaft. Am kommenden Wochenende empfangen wir dann am Samstag 17:30 Uhr den SV Seeboden in der Theurl Arena Thal. Bis dahin hoffen wir, dass wieder einige Spieler zurückkommen werden und wir den Erfolgslauf fortsetzen können.

Videozusammenfassung LedenitzenSpiel:

Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang