*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

Auch gegen die zweite Dellacher Mannschaft gab es eine bittere 0:3 Niederlage. Ein Doppelschlag zu Beginn der 2. Halbzeit besiegelte die 2. Niederlage in Serie. 

Nichts zu holen war diesmal wieder gegen den SV Dellach/Drau. Gegen die taktisch und defensiv sehr gut eingestellten Gäste kam die URC Thal/Assling über 90 Minuten nur zu 3 Torschüssen.

Bereits in der Anfangsphase kamen die Gäste immer wieder über ihre pfeilschnellen Seitenspieler Schaunig und Bernhard zu gefährlichen Angriffen.  Einmal scheiterte Schaunig Thomas mit einem Schuss knapp neben das Tor und weitere Weitschüsse von Bernhard Daniel waren eine Beute von Fuchs Christian oder blieben in der Menschenmenge hängen.

Nach knapp 20 Minuten kamen die Heimischen besser in die Partie und konnten die Partie ausgeglichen gestalten. In dieser Schwächephase der Gäste kurz vor der Halbzeitpause kam die URC Thal/Assling auch zu den ersten und sogleich letzten Torchancen im Spiel. Diese Chancen hatten es aber in sich.

Nach einer Hereingabe von der rechten Seite kam der junge Brunner Manuel alleinstehend am Elfmeterpunkt zum Schuss. Sein Schuss mit dem rechten Fuß (in dieser Situation wäre der linke eventuell die bessere Entscheidung gewesen) ging nur haarscharf an der linken Stange vorbei.

Nur wenige Minuten später lief Gasser Robert auf der halbrechten Seite der gegnerischen Abwehr auf und davon. Sein Abschluss war aber zu überhastet und ging deutlich über das gegnerische Tor.
Sein Gegenüber Schaunig Thomas machte es in der 48. Spielminute besser und erzielte nach einem missglückten Ausputzversuch aus der gleichen Situation mit einem satten Schuss ins lange Eck den Führungstreffer für die Gäste.

Nur wenige Momente später die Vorentscheidung in dieser Partie. Huber Lukas tanzte im gegnerischen 5 m – Raum 2 Gegenspieler und den Torwart aus und zirkelte den Ball aus spitzen Winkel zum 2:0.

Nach diesem Doppelschlag war die Partie sprichwörtlich gegessen. Thal/Assling konnte nicht mehr zusetzen. Im Gegensatz zu den Spielen zum Saisonstart wirkte man diesmal alles andere als spritzig und zweikampfstark. Man suchte keine Zweikämpfe und war immer den einen Schritt zu langsam am Ball. Vor allem gegen so einen spielstarken Gegner wie Dellach/Drau müsste man kämpferisch voll dagegenhalten um den einen oder anderen Punkt zu holen. Dies konnte die URC Thal/Assling diesmal einfach nicht am Spielfeld umsetzen.

In der Schlussphase erzielte der schnelle Schaunig Thomas mit einem Schlenzer ins kurze Eck sogar noch das 3:0 und somit den Endstand dieser Partie.

URC Thal/Assling – SV Dellach/Drau 0:3 (0:0)
Stakic (Lovric), 150 Zuseher
Tore: Schaunig T. (2), Huber L.

URC Thal/Assling:
Fuchs; Peintner; Unterweger, Fuchs M.; Hainzer, Jungmann (86. Wurzer), Stauder, Marx, Hofmann (58. Kofler); Brunner (70. Stocker-W.), Gasser R.

Reservevorspiel:
URC Thal/Assling – SV Dellach/Drau 1:0 (1:0)
Tor: Erler  

Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang