*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***


Nach ausgeglichener erster Halbzeit, schlitterte die URC Thal/Assling in den zweiten 45 Minuten noch in ein heftiges Debakel. 0:5 Niederlage gegen den SV Dellach/Gail. Spielbericht, Videos und Fotos online!


>>> weitere tolle Fotos zum Spiel

Im Gegensatz zum letzten Spiel gegen Virgen wirkten die Heimsichen diesmal von Anfang an viel präsenter und aktiver. Mussten aber diesmal auf Abwehrchef Fuchs Marco (Urlaub) verzichten. Weiters fehlte Stocker-W. Manuel weiterhin verletzungsbedingt. Hashala Mohamed gab hingegen sein Comeback.

Das Spiel begann so wie es sich viele erwartet hatten. Viele Zweikämpfe prägten das Geschehen auf dem kleinen Platz in Thal. Es spielte sich fast alles im Mittelfeld ab und die Heimischen liessen den Gästen wenig Spielraum.

Die erste Topchance im Spiel fand Thals Bodner Tobias vor. Nach einem Freistoß von der rechten Seite wurde sein Kopfball von Mandler Marcel per Kopf auf der Linie abgewehrt.



Auf der Gegenseite hatte Dellachs Huber Lukas mit einem Kunstschuss an die Querlatte Pech.



Somit ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Halbzeitpause.

Auch die zweiten 45 Minuten begannen für die Heimischen vielversprechend. Die ersten 5 Minuten konnte man Druck auf die gegnerische Abwehr erzeugen und brachte sie somit zu Fehlern. Einmal Gasser Robert knapp daneben und Bodner Tobias (in aussichtsreicher Schussposition zu lange gezögert) hatten die Führung auf dem Fuß.

Doch dann begann der große Auftritt von Burgar Dejan. Dellachs Stürmerlegionär sorgte mit einem schönen Drehschuss für das 0:1. Mit diesem Treffer übernahmen die Gäste, angetrieben von Lukas Huber, das Kommando über das Spiel und die Osttiroler verloren in der Defensive immer mehr die Ordnung. Lukas Huber sorgte dann in der 53. Minute nach toller Vorarbeit von Nejc Klancar für das vorentscheidende 0:2

Thal/Assling ließ vorallem Dellachs Huber Lukas im Mittelfeld schalten und walten wie er wollte und kassierte bereits in der 62. Minute mit dem Freistoßtor von Burgar das vorentscheidende 0:3.

In der Schlussphase kamen die Heimischen dem Anschlusstreffer etwas näher. Bei einem tollen Weitschuss von Kofler Kevin konnte Tormann Eckert den Ball nicht festhalten, doch der einschussbereite Marx Daniel rutschte am tiefen Terrain aus.



Am Ende stellte Burgar zunächst mit einem weiteren Freistoßtor das 0:4 her und markierte in der Schlussminute sogar noch den lupenreinen Hattrick zum 0:5 Endstand.


Am Ende wieder ein heftiges Debakel gegen einen starken Gegner. Nichtsdestotrotz muss man nun versuchen die Fehler aufzuarbeiten um bereits nächste Woche gegen den FC Dölsach ein gutes Spiel über 90 Minuten abliefern zu können und zu Punkten.

URC Thal/Assling - SV Dellach/Gail 0:5 (0:0)
Ranner (Streit), 180 Zuseher

URC Thal/Assling:
Fuchs Chr.; Unterweger (64. Stahl), Jungmann, Lusser M., Hainzer; Peintner (61. Hofmann), Kofler; Marx, Moser, Gasser R.; Bodner T. (73. Hashala)

Das Reservevorspiel gewann unsere Mannschaft klar mit 3:0 und bleibt weiterhin ungeschlagen.

Bausteinaktion Tennis

Hysek Unterweger Michaela, Unterweger Früchteküche GmbH 50 m²
Goller Rene, 10 m²
Unterasinger Franz, U-NET Unterasinger OG 25 m²
Mair Gebi, 1 m²
Hanser Markus, 10 m²
Ausserdorfer Michael, 5 m²
Unterweger Laurin Marcel Julian Judith Stefan, Priv 50 m²
Pargger Nikolas, 5 m²
Schramm Timo, 10 m²
Warscher Barbara, 10 m²
Libiseller Karl, 5 m²
Gasser Erwin, 10 m²
Stocker Harald, 15 m²
Hainzer Gerhard, Generali 5 m²
Stocker Markus, 10 m²
Theurl Martin, 10 m²
Stocker Werner, 10 m²
Jakober Alfred, 10 m²
ThalerGollmitzer Familie, 10 m²
Krassnitzer Kornelia, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 44

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang