*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***


Der Erfolgsrun hält an. Ein Last Minute Treffer durch Hashala Mohamed sicherte der URC Thal/Assling 3 wichtige Punkte gegen den direkten Konkurrenten SV Stall. Spielbericht, Videos und Fotos online!


>>> weitere tolle Fotos zum Spiel


Die Gastgeber aus Stall beklagten bereits vor dem Spiel das Fehlen von 5 Spielern. Auf Seiten der Gäste nahmen die wieder genesenen Moser Daniel (Grippe) und Hashala Mohamed (Lungenentzündung) vorerst auf der Bank Platz.

In den ersten 45 Minuten waren es die Osttiroler die das Heft in die Hand nahmen und bereits mit dem ersten Angriff in der 8. Spielminute in Führung gingen. Nach schöner Spielverlagerung auf die rechte Seite spielte Jungmann Michael den Ball in den Lauf von Marx Daniel, welcher mit einem tollen schnellen Hacken zwei Gegenspieler schlecht aussehen ließ und das Leder aus rund 20-25 m Entfernung ins lange Eck knallte.



Der SV Stall versuchte es wie gewohnt immer wieder mit weite hohe Bälle auf ihren Topstürmer Plössnig Leonhard. Dieser war aber in der Thaler Abwehr diesmal sehr gut aufgehoben.

In der 23. Spielminute fiel bereits das 2:0. Wieder ausgehend über die rechte Seite kreuzte Stocker-W. Manuel ideal in die Schnittstelle hinein und wurde von Gasser Robert perfekt in Szene gesetzt. Alleinstehend vor dem gegnerischen Torhüter behielt Stocker-W. diesmal die Übersicht und schob den Ball ruhig am heraus eilenden Torhüter vorbei zum 2:0.



Ansonsten passierte auf beiden Seiten in der 1. Halbzeit nicht mehr viel.

Der zweite Durchgang begann zunächst sehr vielversprechend für die Gäste aus Thal. Zunächst Marx Daniel und dann noch Kofler Kevin alleinstehend vor dem gegnerischen Torhüter verpassten die frühe Vorentscheidung in diesem Spiel.



Nur 5 Minuten später tauchte nach Zuspiel von Marx Daniel auch noch Stahl Akim vor dem gegnerischen Tor auf. Dessen Schuss wurde aber im letzten Moment noch abgeblockt.

Den Weckruf für die Heimischen leitete in der 60. Minute Plössnig Leonhard mit einem Freistoß, den Goalie Fuchs Christian zunächst an die Stange abwehrte und erst dann in Sicherheit brachte. Daraufhin wirkten die Pustertaler etwas verunsichert, nervös und verloren total den Faden.

Obwohl die Staller mit ihren hohen Bällen zunächst auch nicht viel bezwecken konnten blieb es immer gefährlich. In der 73. Minute war es dann auch soweit. Nach einem unnötigen Foul an der Strafraumgrenze tritt Plössnig Leonhard zum Freistoß an und traf wie bereits im Hinspiel über bzw. durch die Thaler Mauer zum 1:2 Anschlusstreffer.


Nun läuteten die Heimischen die Schlussoffensive ein, warfen alles nach vorne und operierten ausschließlich nur noch mit weite Bälle.

Doch gleich im Gegenzug lief dann Thals eingewechselter Moser Daniel allein auf den gegnerischen Torhüter zu und wurde von Stalls Zenz per Notbremse gestoppt. Zenz musste mit gelb/rot vom Platz.

5 Minuten vor dem Ende verteidigten die Gäste auf der linken Abwehrseite viel zu passiv, wodurch ein Flankenball in den Strafraum ermöglicht wurde. Durch die tief stehende Sonne geblendet bekamen die Spieler der URC den Ball nicht aus dem Gefahrenbereich, Stalls Pussnig nahm den Ball mit Hilfe der Hand mit und beförderte das Runde im Rutschen an Schlussmann Fuchs Christian vorbei zum 2:2 Ausgleich ins Tor.



Nach diesem Treffer zogen sich die dezimierten Gastgeber wieder etwas zurück und wollte das Unentschieden über die Zeit bringen. In der 89. Minute war es dann aber Hashala Mohamed, der nach einem weiten Ball in den Strafraum sich gegen die Abwehrspieler des SV Stalls durchsetzte und das Leder per Volleyschuss in die Maschen setzte.


Zum Glück für die Gäste gelang ihnen am Ende doch noch der Lucky Punch und somit 3 sehr sehr wichtige Punkte im 1. Auswärtsspiel der Saison. Man bleibt auf Tuchfühlung mit dem Topduo Dellach/Dr. und Nötsch (welche sich nächste Runde duellieren) und tritt nächste Wochedie schwere Reise nach Egg zum letzten Spiel dieser Herbstsaison an.


SV Stall - URC Thal/Assling 2:3 (2:0)
Maier (Nicolae), 100 Zuseher
Tore: Marx Daniel, Stocker-W. Manuel, Hashala Mohamed

URC Thal/Assling:
Fuchs Chr.; Lusser St., Fuchs M., Lusser M., Hainzer (62. Unterweger); Jungmann, Kofler; Marx D., Stocker-W. (70. Moser), Stahl (79. Hashala); Gasser R.

Unsere Reservemannschaft musste nach einer enttäuschenden Leistung die erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Der SV Stall siegte mit 5:2.

Veranstaltung

Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang