*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

dellachg1314a1
Auswärtsstärke bestätigt. Thal/Assling holt nach starker Leistung einen verdienten Punkt beim Titelanwärter Dellach/Gail. Hainzer Patrick erzielt den sehenswerten Treffer für Thal/Assling beim 1:1 Endstand. Spielbericht, Videos und Fotos online!

 
>>> Weitere tolle Fotos zum Spiel

Vollzählig und mit viel Selbstvertrauen reiste die URC Thal/Assling zum Auswärtsspiel nach Dellach im Gailtal an. Der ganze Druck lag bei den Gastgebern aus dem Gailtal. Mit diesem starken Kader bzw. Einzelspielern (welcher in der Winterpause wieder aufgerüstet wurde) ist der Aufstieg fast Pflicht.

Bei den Gästen aus Osttirol merkte man von Beginn an die Unbekümmertheit an. Man war von der ersten Minute an viel aktiver und aggressiver als die Heimischen und setzte sie dadurch auch arg in Bedrängnis.

Nach 14 Minuten fand die URC die erste gute Möglichkeit vor. Dellachs Schlussmann Arneitz konnte aber gerade noch vor Moser Daniel retten.


Der nicht unverdiente Führungstreffer gelang schließlich Thals Kapitän Hainzer Patrick. Nach schöner Vorarbeit von Peintner Lukas wurde seine Hereingabe zunächst noch abgeblockt. Den anschließenden Abschluss setzte Hainzer aber wunderschön ins lange Kreuzeck.


Dellach wirkte geschockt und hätte sich nicht beklagen können wenn Schiedsrichter Trampitsch nur 3 Minuten später nach einem Vergehen von Arneitz an Moser auf den Elfmeterpunkt gezeigt hätte. Der Unparteiische ließ jedoch weiterspielen.


Die Heimischen kamen in der 1. Halbzeit überhaupt nicht in die Gänge und wussten kein Rezept um gegen die kompakt stehende Gästeabwehr eine Torchance herauszuspielen.

Somit ging es auch mit einer verdienten 1:0 Pausenführung für Thal/Assling in die Kabinen.

Nach einem Donnerwetter und einer Umstellung (Steinwender anstatt Wurzer Mario) auf 3 Stürmer ging der SV Dellach/Gail hochambitioniert in den 2. Durchgang. Thal/Assling hatte zunächst mit dieser Umstellung etwas Abstimmungsprobleme in den eigenen Reihen. Diese nutzten die Heimischen sofort aus und erzielten durch Burgar in der 49. Minute den schnellen 1:1 Ausgleichstreffer.

Thal/Assling war nun sichtlich verunsichert und kam nicht mehr in den gewohnten Spielrhytmus hinein. Man operierte nur noch mit weiten hohen Bälllen und vergass etwas auf die eigenen spielerischen Stärken zu setzen. Dellach Gail war nun optisch überlegen und drückte auf den Führungstreffer.

In der 65. Minute auch die große Chance durch Burgar, doch Thals Fuchs Christian rettete mit einem tollen Reflex.


Auf der Gegenseite kam auch Thals Gasser zu einer Möglichkeit im Anschluss eines Freistoßes. Dellachs Abwehr rettete jedoch vor dem einkopfbereiten Gasser Robert.


Durch die Einwechslungen von Kofler und Stocker-W. kam wieder etwas mehr Stabilität ins Spiel der Gäste hinein. Den Matchball am Fuß hatte in der 77. Minute jedoch Dellachs Burgar. Nach gefälligem Angriff über die linke Seite stand Burgar alleinstehend vor Fuchs Christian. Thals Schlussmann rettete seinen Mannen mit einer Wahnsinnsparade aber den einen Punkt.

In den letzten Minuten kämpften die Gäste noch unermüdlich weiter um das 1:1 über die Zeit zu retten und dies gelang ihnen auch höchst verdient. Ein Punkt der sich für Thal/Assling anfühlte wie ein Sieg und für Dellach/Gail wohl ein kleiner Rückschlag im Kampf um den Meistertitel war.

SV Dellach/Gail - URC Thal/Assling 1:1 (0:1)
Trampitsch (Lovric), 200 Zuseher
Tore: Hainzer Patrick

URC Thal/Assling:
Fuchs Chr.; Lusser St., Fuchs M., Lusser M., Unterweger; Jungmann, Peintner (60. Kofler); Marx D. (82. Hofmann), Moser (66. Stocker-W.), Hainzer; Gasser R.

Unsere Reservemannschaft siegte nach dem verpatzten Auftakt in Virgen diesmal mit 2:1 gegen Dellach/Gail.

Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang