*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

grafendorf1314a1
Verdiente Auswärtsniederlage in Grafendorf. Gegen die diszipliniert und kämpferisch sehr starke junge Heimelf konnte man nicht an die zuletzte gezeigten Leistungen anknüpfen. Spielbericht, Videos und Fotos online!

 

Aufgrund der vortätigen Ergebnisse unserer Konkurrenten wollte die URC Thal/Assling auch in diesem Spiel gewinnen um den "Großen" weiterhin auf den Fersen zu bleiben bzw. etwas zu ärgern.

In der Anfangsphase versuchte man das Spiel in die Hand zu nehmen. Zur ersten Großchance kam jedoch nach 5 Minuten der erst 16 - jährige Grafendorf Stürmer Wastian Maximilian. Sein Abschluss ging jedoch knapp neben das Gehäuse.

grafendorf1314a2

Thal/Assling kam in Person von Moser Daniel das erste Mal gefährlich vor das gegnerische Tor. Thals Stürmer wurde aber im letzten Moment noch entscheidend abgedrängt.

Die größte Chance im 1. Durchgang fand wieder Grafendorfs bester Wastian M. vor. Nach tollem Angriff über die rechte Seite knallte er das Leder an die Querlatte.



Daraufhin schaltete Thal/Assling einen Gang zu, konnte aber keine entscheidenden Torchancen herausspielen. Nach einem Gestocher und zweimaligen Kopfball, einmal Hainzer und einmal Stocker-Waldhuber, konnte Grafendorfs Schlussmann Jantschgi einen Rückstand toll verhindern.

grafendorf1314a3

Grafendorf begann die zweite Halbzeit auch wieder aus einer kompakten Defensive heraus und setzte mit schnelle Konter einige Nadelstiche in der gegnerischen Abwehr.

Zunächst hatte aber Thal/Assling die große Chance auf die Führung. Einen tollen Volleyschuss von Moser Daniel holte Jantschgi gerade noch aus der Ecke.

Die Führung gelang aber Grafendorfs Wirbelwind Wastian. Nach einer missglückten Abseitsfalle stand Wastian alleinstehend vor Fuchs Christian und knallte den Ball ins kurze Eck zur 1:0 Führung.

Trotz Umstellung verlor Thal/Assling im Anschluss den Spielfaden total. Es wurden viel zu oft Alleingänge versucht oder mit hohe weite Bällen agiert, anstatt Ball und Gegner laufen zu lassen.

Deswegen ging der Sieg schlussendlich auch in Ordnung, welchen Wastian M. nach einem Konter in der Schlussphase mit seinem zweiten Tor krönte.

Natürlich war das bei weitem keine Vorstellung die wir von uns selbst erwarten, trotzdem darf man nach der zweiten Auswärtsniederlage in der gesamten Saison jetzt nicht alles schwarz malen. Wer hätte sich vor der Saison gedacht, dass man 4 Runden vor Saisonende in die Lage kommt, dass gegnerische Fans "Ihr steigt niemals auf, ihr steigt niemals auf" singen werden.

In den letzten Runden heißt es nun das Saisonziel zu verwirklichen und mit der heute fehlenden Lockerheit eine bisher sensationelle Saison zu Ende zu spielen. Nächster Blick richtet sich bereits jetzt auf das Pustertalderby am kommenden Samstag in Sillian.

Das Reservevorspiel endete mit einem 5:0 Sieg für Thal/Assling.



Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang