*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

doelsach herbst1415h1
Zu Hause tut man sich weiterhin schwer. Gegen starke Gäste holte die URC Thal/Assling einen Punkt. Spielbericht, Fotos und Videos Online.

 

Thal/Assling empfing am Sonntag vor rund 250 Zusehern den FC Dölsach. Auf Seiten der Gastgeber musste man diesmal aufgrund von Ausfällen von Lusser Markus und Hainzer Patrick die halbe Viererkette umbauen. Die sehr junge Heimmannschaft tat sich auf dem schwer bespielbaren Rasen in Abfaltersbach von Anfang an sehr schwer. Die Gäste traten diesmal sehr kompakt in der Defensive an und waren im Zweikampfverhalten sehr aggressiv. Durch weite Bälle über die Viererkette der Thaler kamen die Gäste auch immer gefährlich in Richtung Thaler Tor. Bereits in der Anfangsviertelstunde musste Leitner Bernhard die Notbremse ziehen und hatte Glück nicht die rote Karte zu sehen.

Kurz nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Peintner Lukas rettete Leitner Bernhard gegen Dölsachs Mattersberger in extremis. Den zur Seite gelenkten Ball konnte schließlich Krug David kurz vor der Torlinie im Zweikampf gegen Köffler Kevin entscheidend neben das Tor lenken.

doelsach herbst1415h2

Thal/Assling kam diesmal Offensive wenig bis gar nicht zur Geltung. Einzige Ausbeute in der 1. Halbzeit war ein abgefälschter Freistoß von Stocker-Waldhuber Manuel an die Stange. 



Etwas besser starteten die Heimischen in die 2. Halbzeit. Bereits in der 54. Minute bekam ein Abwehrspieler des FC Dölsach den Ball nach Flanke von Juen Lukas an die Hand und der an diesem Tag auf beiden Seiten schwach agierende Schiedsrichter Muslimovic zeigte sofort auf den Punkt. Kofler Kevin ließ sich die Chance nicht nehmen und stellte auf 1:0.



In weiterer Folge war es der FC Dölsach, der auf den Ausgleich drückte. Doch mit den weiten hohen Bällen blieben die Offensivbemühungen meistens in der Thaler Hintermannschaft hängen. Der für Dölsach sicher verdiente Ausgleichstreffer endstand durch einen schweren Schiedsrichterfehler. Während eines kurz abgespielten Freistoß und anschließender Flanke auf den klar in Abseits stehenden Dölsacher Gurschner, diskutierte Schiedsrichter Muslimovic noch mit einem Spieler und übersah diese Abseitsposition. Gurschner köpfelte schließlich unbedrängt zum 1:1 Ausgleich ins Tor.
 

In den Schlussminuten ließen beide Mannschaften keine Torchancen mehr zu und somit trennten sie sich mit einem 1:1 Unentschieden. Im Kampf um die ersten vier Play-Off Plätzen ist nach dieser Runde schon eine kleine Vorentscheidung gefallen. Thal/Assling, Sillian, Tristach und Virgen haben sich bereits klar abgesetzt.

URC Thal/Assling - FC Dölsach 1:1 (0:0)
250 Zuseher; Muslimovic (Nicolae)
Tor: Kofler Kevin

URC Thal/Assling:
Leitner; Krug (82. Lusser St.), Fuchs, Peintner (28. Kofler), Unterweger; Jungmann, Stocker-W.; Moser, Juen (70. Marx), Huber; Gasser

Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang