*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

virgen herbst1415a1
Spät aber doch nun der Spielbericht zum Auswärtsspiel in Virgen. Am Sonntag musste sich die junge Thaler Mannschaft auswärts bei der kampfstarken Mannschaft aus Virgen mit 1:2 geschlagen geben. Spielbericht, Videos und Fotos online.


Nach zwei Unentschieden in Serie gegen Dölsach und Stall wollte die Tabernig Elf diesmal wieder voll anschreiben. Dass dieses Unterfangen auswärts in Virgen schwierig aber machbar wird wusste man aber schon im vorhinein. Die junge Mannschaft von Panzl Harald spielt nämlich bis jetzt eine tolle Herbstsaison.

Den besseren Start in diesem Spiel verzeichneten auch die Heimischen aus Virgen. Nach einem hohen Ball nach vorne verschätzte sich Thals Abwehrrecke Lusser Markus total und Virgens Stemberger konnte alleine auf das gegnerische Tor zulaufen und verwertete den aufspringenden Ball souverän.

virgen herbst1415a2

Thal/Assling kam spielerisch etwas besser in die Partie wie in den vorangegangenen Partien. Die nächste tolle Möglichkeit hatte aber wieder Virgens Stemberger. Nach Flanke von der rechten Seite rutschte Stemberger in den Ball hinein, doch Thals Leitner Bernhard konnte mit einer sensationellen Parade ein frühes 2:0 verhindern.

virgen herbst1415a3

Kurz darauf blieb den Gästen aus Thal der Torjubelschrei im Hals stecken. Nach einer Freistoßflanke in den Strafraum hinein gingen Virgens Tormann und 3 Spieler auf den hohen Ball hinauf. Irgendwie prallte der Ball von einem Spieler ab und kullerte in Richtung Tor. Virgens Wibmer konnte dieses sichere Tor aber in allerletzter Sekunde mit einer fast unmöglichen Linienrettung noch verhindern.

virgen herbst1415a4

Dann war es wieder Leitner Bernhard der mit zwei tollen Paraden gegen Virgens Stemberger einen weiteren Gegentreffer gerade noch verhinderte.

virgen herbst1415a5

Nach einer halben Stunde hatte dann Marx Daniel die Möglichkeit auf den Ausgleichstreffer. Nach einer Flanke in den Strafraum blieb die heimische Abwehr stehen und reklamierte Abseits. Thals Marx kam völlig unbehindert zum Ball. Doch anstatt diesen in Ruhe anzunehmen und zu verwerten versuchte er es aus schwieriger Distanz direkt per Kopf. Der Abschluss landete schließlich klar über dem gegnerischen Tor.

Kurz vor der Halbzeitpause tankte sich dann noch Thals Gasser Robert auf der linken Seite durch. Sein Abschluss auf das lange Eck ging knapp neben das Tor. Zudem kam auch noch Thals Stocker Manuel um eine Sekunde zu spät, ansonsten hätte er den Ball über die Linie drücken können.

virgen herbst1415a6

Mit einer knappen 1:0 Pausenführung für Virgen starteten die Mannschaften dann in den zweiten Durchgang. Dieser begann gleich wieder mit einem Paukenschlag. Wieder nach einem hohen Abschlag nach vorne zögerte zunächst Lusser Markus im Zweikampf gegen Virgens Stemberger. Der Ball sprang dann auf der 16er Linie nochmals auf. Thals Tormann Leitner war ebenfalls unentschlossen und zögerte anstatt den Ball konsequent herunter zu pflücken oder weg zu fausten. Schlussendlich prallten beide Thal Spieler zusammen und Virgens Stemberger konnte den Ball ungehindert über die Torlinie drücken.

virgen herbst1415a7

Die Freude über den 2 Tore Vorsprung währte jedoch nicht lange. Nach Foul an Stocker Manuel gab es Elfmeter für Thal/Assling und Kofler Kevin verwertete diesen sicher zum Anschlusstreffer.



Die Aufholjagd der Gäste wurde aber in der 67. Minute gebremst. Nach einem harten Einstieg an Virgens Schneeberger musste Kofler Kevin mit der roten Karte unter die Dusche. Numerisch unterlegen wurde es für Thal/Assling noch schwieriger dem Spiel eine Wende zu geben.

Virgen brachte den knappen Vorsprung mit viel Kampfkraft über die Distanz. Da änderte auch die späte gelb/rote Karte von Jestl Christoph (91. Minute) nichts mehr. Mit diesem Endstand und den Endergebnissen auf den anderen Plätzen fixierten beide Mannschaften endgültig ihr Ticket für das Obere Playoff.

Das Reservevorspiel endete mit einem klaren 8:3 Erfolg für Thal/Assling.

Union Virgen - URC Thal/Assling 2:1 (1:0)
300 Zuseher; Bichler
Tore: Kofler Kevin

URC Thal/Assling:
Leitner; Lusser St. (70. Juen), Lusser M., Fuchs, Krug; Peintner, Kofler; Marx (45. Moser), Stocker, Huber; Gasser R.

Bausteinaktion Tennis

Wibmer Franz, 10 m²
Werbung Kirchmair, Werbung Kirchmair 5 m²
stocker kurt, 10 m²
Andi GPunkt, 20 m²
Ortner Richard, Sägewerk Ortner e.U. 10 m²
Werbefranz Kirchmair, 10 m²
Jeller Peter, 10 m²
Isolierungen Alexander Pargger, 30 m²
Annewandter Rainer, 5 m²
Kirchmair Hannes, 5 m²
Quiroga Lisa, 5 m²
Lukas u. Sabine, 10 m²
Huber Walter, 5 m²
Tobias & Katrin, 10 m²
Familie Schramm, 10 m²
Ganner Sonja, Spar Assling 25 m²
Raiffeisenbank Sillian, 150 m²
Lukasser Weitlaner Annelies, 5 m²
Lukasser Weitlaner Robert, 5 m²
Anna David, 2 m²
Ergebnisse 1 - 20 von 65

Webcam Schihütte

Genieße den schönen Blick auf die Lienzer Dolomiten und starte die Webcam der Compedal Schihütte.
Zum Seitenanfang