*** Offizielle Homepage der Union Raika Compedal Thal/Assling ***

koetschach1516a1
Nach dem Last Minute Sieg gegen Hermagor musste man diesmal gegen Kötschach/Mauthen leider unötigerweise Punkte liegen lassen. 0:2 Niederlage

Zwei der zuletzt drei gesperrten Spieler kamen diesmal wieder zurück in die Mannschaft. Leider fehlen Fuchs Marco und Burga Manuel verletzungsbedingt und mit Gasser Robert gesellte sich ein weiterer Spieler während dem Kötschach Spiel in diese Liste dazu.

Thal/Assling startete fulminant und hätte bereits nach 30 Sekunden mit 1:0 in Führung gehen müssen, doch Huber Florian scheiterte alleinstehend vor dem gegnerischen Tor. Die Gäste aus Osttirol machten sehr viel Druck und hatten kurz darauf durch Hashala Mohamed die nächste rießen Chance. Der Ägypter in den Reihen der Gäste verfehlte aus kurzer Distanz das leere Tor.

In der 10. Minute dann die nächste Großchance. Huber Florian tauchte wieder alleine vor dem gegnerischen Tor auf und wurde von Kötschachs Torhüter Stampfer mit einem Foul gestoppt. Den fälligen Strafstoß vergab diesmal Thals Jungmann Michael.
 
koetschach1516a2

Die Heimischen kamen erst Mitte erster Halbzeit etwas besser ins Spiel und hatten nach einem schnellen Pass in die Tief mit Ivan Timeus die große Möglichkeit in Führung zu gehen. Dieser scheiterte jedoch auch alleinstehend vor dem Tor.



Während Kötschach dann noch eine gute Möglichkeit ausließ hatte auf Seiten der Gäste der junge Kofler Dominik nach einem tollen Solo das 1:0 auf dem Fuß. Sein Abschluss wurde aber im letzten Moment noch abgeblockt.

Die zweite Halbzeit begann mit einer roten Karten für Kötschachs Lederer nach Foul an Huber Florian. Ab diesen Zeitpunkt riss leider der Faden im Spiel der Gäste und man konnte keine Chancen mehr herausarbeiten.

Im Gegensatz zu OSK Kötschach/Mauthen, die in der 72. Minute mit einem Tausendguldenschuss von Medved in Führung gingen und diese dann 2 Minuten später sogar auf 2:0 ausbauten (Tor Niescher).

In der Schlussviertelstunde konnte Thal/Assling leider nicht mehr zulegen und Kötschach konnte den Vorsprung sicher über die Spielzeit bringen.

Im Reservespiel gewann die URC Thal/Assling ihr Spiel mit 2:1.

OSK Kötschach/Mauthen - URC Thal/Assling 2:0
(0:0)
200 Zuseher; Maier W. (Toplitsch W.)
Tor: Fehlanzeige

URC Thal/Assling: Leitner; Peintner, Jungmann, Lusser M., Krug; Moser; Kofler D. (68. Lusser St.), Hashala (83. Theurl), Huber; Gasser R. (45. Trojer), Kofler K.

Anmeldungen Sprint

Kein Eintrag gefunden!
Zum Seitenanfang